Samstag, 30. Januar 2016

Glutenfreie Kaffee-Marshmallow Pie


Marshmallow :)) Es nimmt mich direkt zurück in die Kindheit. Ich sitze um ein Lagerfeuer, schwinge ein langen Stock über das offene Feuer, am Ende des Stocks eine süße, geschmolzene klebrige Freiheit. Lagerfeuer bringen einen Hauch von Freiheit und Abenteuer in unseren Alltag. Nirgendwo lässt es sich so ungezwungen essen und gemütlich plaudern wie draußen am urig flackernden Feuer. Wer es noch raffinierter mag, für den habe ich dieses tolle Rezept. 
Eine cremig und super flauschige Pie gefüllt mit  Marshmallow Fluff, aber nicht übermäßig süß mit leichtem Kaffee Geschmack. Der beste Teil dieser Pie ist, dass es eine fast No-Bake Torte ist. Meine Familie war begeistert und die Torte wurde in weniger als einem Tag verzehrt. 

Marshmallow Fluff ist der typische Brotaufstrich für Groß und Klein. Die unvergleichlich schaumige Marshmallow-Creme eignet sich aber auch als delikate Füllung von Süßspeisen, als unwiderstehliche Torten-Dekoration sowie zur Verfeinerung von Kakao und Kaffee. Die fluffig-zarte Kreation passt ideal auch zu kalten Mixgetränken, zur Abrundung von Obstsalat und vielem mehr. 
Du kannst aber auch die SÜNDIG-SÜSSE CREME selber machen, wie das erfährst Du hier 


Kaffee-Marshmallow Pie

Zutaten für eine 23cm Pie
300 g zerkleinerte glutenfreie-Cookies
150 g Butter, geschmolzen
150 g Schokolade, geschmolzen 
1 TL Instant-Kaffee
100 g Marshmallow Fluff
100 g Frischkäse
250 ml Schlagsahne 
Dekoration
80 g gehackte Nüsse, geröstet
30 g Zartbitterschokolade, geschmolzen


  • Backofen auf 190 Grad / Umluft 170 Grad / Gas 5. vorheizen. 
  • In einer Schüssel die Kekskrümmel mit der geschmolzen Butter vermengen, dann auf den Boden und am Rand der Form gut andrücken. Für ca. 15 Minuten backen. 
  • In der Zwischenzeit 150g Schokolade uber ein Wasserbad schmelzen, wenn die Schokolade geschmolzen ist, dann den Instant-Kaffee dazu fügen und glatt rühren. Etwas abkühlen lassen.
  • Frischkäse glatt rühren, danach das Schokoladen/Kaffee Gemisch einrühren. In einer separaten Schussel die Sahne steif schlagen. Die steifgeschlagene Sahne und das Glas Marshmallow Fluff unter die Frischkäse-Masse heben. Nun die Marshmallow-Creme in die abgekühlte Tortenform streichen. 
  • Mit Nüsse bestreuen und mit der geschmolzener Schokolade beträufeln.



Kommentare:

  1. Ich war nie ein MarshMallow-Fan, aber dieses Teilchen sieht so luftig-wolkig-flauschig aus, da würde ich doch glatt mit reinbeissen ;-)
    Lieben Gruss zum Weekend ♥ Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Wochenende habe ich für Deine Geschmacksnerven leider nicht viele Rezepte.....ich sage nur Cheese ;), aber bei der Marshmallow Pie bin ich mir sicher, die hätte auch Dir geschmeckt!

      Schönen Sonntag und ganz herzliche Grüsse
      Deien Bea ♥

      Löschen
    2. ... ausser es hätte einen "Cheeeese"- Kuchen im Angebot gehabt, gell?? ;-) ;-) ;-)
      Ich finde Deine Küche toll, und das Angebot auch, Käääse hin oder her!
      Schönen restlichen Sonntagabend und lieben Gruss an Dich und Deine Lieben :-)

      Löschen