Dienstag, 16. Februar 2016

Kartoffelkugel mit Speck, an einem Salat aus einer Mischung mit Baby Spinat, rote Bete Blätter und roten Mangold, das ganze gepaart mit einem Meerrettich-Dressing


Das Wort Kugel kommt vom dem jüdischen Gericht Kartoffelkugel. Heinrich Heine mochte die Kartoffelkugel wohl so gerne, dass er es als "heiliges Nationalgericht" der Juden bezeichnete. In Deutschland in der Gegend von Köln hat das Gericht den Namen "Kesselsknall". Die jüdische Kartoffelkugel ist wirklich ein ganz besonderes und sehr leckeres Gericht, das einige Feinheiten aufweist. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine Art Auflauf, die traditionell am Shabbat gegessen wird, aber durchaus auch an jedem anderen Tag der Woche ein sehr leckeres Hauptgericht abgibt,denn obwohl das Ganze sehr einfach geht und man nur wenige Zutaten braucht schmeckt das Gericht sehr fein und ist etwas ganz Besonderes. 
Dieses Gericht ist wunderbar mit geräuchertem Lachs und Creme fraiche. Hier habe ich es mit durchwachsener Speck serviert, an einem gemischten Salat, gepaart mit einem scharfen Meerrettich-Dressing. 

Kartoffelkugel, Speck und gemischten Salat mit Meerrettich-Dressing

Mahlzeiten: 8
Für die Kartoffelkugel
ZUTATEN
4 Eier
4 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, gerieben
1,2 kg mehlige Kartoffeln, geschält und gerieben
1/2 Bund frische Petersilie, gehackt
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Prise Muskat

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier mit Öl verquillen, dann die geriebene Zwiebel hinzufügen. Die überschüssige Stärke aus den Kartoffeln drücken, dann das Ei-Mix zufügen. Mit viel Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen und alles zusammen miteinander vermengen. 
  • Eine Springform oder eine Pfanne mit Olivenöl ausfetten. Die Kartoffelmischung hinein füllen und für 1 Stunde backen. Wenn obendrauf noch nicht knusprig und golden ist, am Ende für 5 Minuten den Ofen auf 220°C hochschalten. Für 5 Minuten Abkühlen lassen. 

Für den Salat
ZUTATEN
1 EL Zitronensaft
2 EL Meerrettich
4 EL Crème fraîche
2 EL Olivenöl extra vergine
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 großes Bündel gemischten Baby Salat z.B. Spinat, rote Bete und Mangold

  • Alle Zutaten für das Dressing außer den Salat zusammen rühren, abschmecken und kurz vor dem Servieren den Salat unterheben.

Beilage
ZUTATEN
Bauchspeck (2 Speckscheiben pro Person)

  • Den Grill erhitzen oder den Speck in der Pfanne knusprig braten, beiseite stellen. Die Kartoffelkugel in Keile schneiden auf ein tleer anrichten, mit ein paar Speckscheiben und zusammen mit ein wenig Salat servieren.

Kommentare:

  1. Kartoffelgerichte aller Art mag ich wirklich gerne, und dieses tönt ganz toll. Hab schon beinahe das Gefühl, ich hör`den Speck knuspern... :-)Mmmmmh..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache meinen Lesern doch immer gerne Hunger :) Na dann, los geht’s, würd ich sagen :) Lass es Dir schmecken!
      Herzliche Grüsse aus dem leicht verschneiten Irland
      Bea

      Löschen