Donnerstag, 17. März 2016

Zum Dahinschmelzen-Avocado-Himbeere Halbgefrorenes & Irish for a Day

Heute ist St. Patrick's Day
St. Patrick ist der irische Schutzpatron, dem viele Wunder zugerechnet werden. In Armagh tragen zwei Kathedralen den Namen von St. Patrick: Kathedrale der Church of Ireland steht stolz auf dem Sally Hill mit hervorragenden, kilometerweiten Aussichten. 


Auf dem gegenüberliegenden Hügel befindet sich die zweitürmige katholische St. Patrick's Kathedral, die von zwei prächtigen Erzbischöfen aus Marmor bewacht wird. Patricks Reise durch dieses historische Land ist jedoch durch weitaus mehr geprägt als nur von alten Kirchen.
Noch mehr sommerliche Bilder von Armagh kannst auf meinem Posting "Armagh Food Festival" finden.


St. Patrick's Day wird überall auf der Welt gefeiert- liebevoll auch St. Paddy's genannt. In Belfast, findet jedes Jahr die St. Patrick's Day Paraden statt. 


Um den irischen Feiertag gebührend zu ehren, habe ich dieses leckere Avocado-Himbeere Halbgefrorenes zubereitet. Ein Creme-Dessert mit Avocados und mit süßen frischen Himbeeren gesprenkelt.

Avocado-Himbeere Halbgefrorenes


8 bis 10 Portionen

Zutaten
3 Eiweiß
150 ml Puderzucker
175 ml Schlagsahne
2 Avocados
375 g frische Himbeeren, unterteilt
6 Minzeblätter zum Garnieren


  • Das Eiweiß steif schlagen, bis sich Spitzen bilden, dann langsam den Puderzucker einrieseln lassen, bis die Mischung glänzende und steif ist, ca. 8 Minuten. Das Steifgeschlagene  Eiweiß mit einem Gummispachtel in eine große Schüssel kratzen und beiseite stellen.
  • Mit dem Handmixer die Sahne steif schlagen. Vorsichtig die Sahne unter das Eiweiß-Gemisch heben. Die Avocados mit einem Handmixer oder Küchenmaschine glatt pürieren, Sahne und Eiweiß-Mischung hinzufügen und verrühren. 250g Himbeeren unterheben. 
  • Eine 23cm x 12cm Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Mischung einfüllen und die Oberfläche glätten. Für mindestens 5 Stunden ins Gefrierfach stellen. 
  • Zum servieren, die Auflaufform kurz in ca. 5 cm tiefen heißem Wasserbad stellen. Die Form trocknen und auf einem Dessertteller stürzen. Die Klarsichtfolie entfernen und mit den restlichen Himbeeren und Minze dekorieren. In Scheiben schneiden und servieren.

Kommentare:

  1. Wenn das auch so gut schmeckt wie es aussieht....dann muss ich es probieren...um es zu erfahren....Es sieht sowas von schön aus. passend zum Day.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst Du unbedingt mal machen, es ist kaum zu glauben, wie etwas so gesundes gleichzeitig so köstlich schmecken kann!
      Liebe Grüsse, Bea

      Löschen