Samstag, 14. Mai 2016

Lachs mit Lemon Mint Tzatziki Sauce


Der Lachs wird in einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Dill mariniert. Nach Wunsch kann er gegrillt, gebacken oder gebraten werden. Gekrönt wird der schmackhafte Lachs mit einer kühlen und cremigen Tzatziki-Sauce, die wie füreinander bestimmt sind. Mit diesen Aromen kann man wirklich nichts falsch machen, ich mag diesen Stil. 

Lachs mit Lemon Mint Tzatziki Sauce

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Marinieren Zeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtspielzeit: 35 Minuten
Portionen: 4
Zutaten
650 g Lachs, geschnitten in 4 Portionen
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale
1 Knoblauchzehe, gerieben
frischen Dill Oregano
Salz und Pfeffer aus der Muhle
400 g Tzatziki

  • Den Lachs in Öl, Zitronensaft und Zitronenschale, Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer - Marinade für 20 Minuten marinieren, bevor er zubereitet wird. Den Lachs in eine Auflaufform geben und im vorgewärmten Ofen bei 200 C backen, ca. 10 Minuten.
  • Serviere den Lachs mit Tzatziki und einen Salat.
Lemon Mint Tzatziki Sauce



Zutaten:
1 Salatgurke
400 g fettarmer Joghurt, abgetropft
1 TL Olivenöl
2 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gerieben
1/4 TL Zitronenschale
2 EL gehackte frische Minze
  • Die Gurke schalen, die Körner entfernen und mit einem Hobel fein reiben.
  • In einer mittelgroßen Schüssel den Joghurt und Olivenöl verrühren. Gurke, Zitronensaft, Knoblauch, Zitronenschale und Minze zufügen; gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen