Sonntag, 24. Juli 2016

Fit in den Morgen: Erdbeer Chia Pudding


Heute habe ich ein Rezept mit Chia Samen und Erdbeeren für ein leckeres Frühstück....Aber das ist nicht der beste Teil - zumindest nicht für mich! Da der Pudding am Abend zuvor zubereitet wird, brauchst Du nur noch nach dem erwachen den Kühlschrank öffnen, den Pudding greifen und genießen. Ein gesundes, leckeres Frühstück mit null Vorbereitungszeit? Ich sage ja! 

Der Chia Pudding ist kein traditioneller Pudding, es handelt sich hierbei um gequollene Chia Samen, die sich mit Flüssigkeit vollsaugen und daraus ensteht eine gelartige Masse. Chia Samen sind reich an wichtigen Nährstoffen die sonst vor allem in tierischen Produkten enthalten sind und haben einen extrem hohen Proteingehalt, enthalten viele Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und sind darüber hinaus eine hervorragende Calcium- und Eisenquelle. 

Erdbeer Chia Pudding 
Zutaten für 2 Portionen
250 g Erdbeeren, frisch oder gefroren
150 ml Milch - Kokos, Mandeln ... (Ich hatte Soja-Kokosmilch)
1,5 EL Chia Samen
1 TL reines Vanilleextrakt 
Saft einer 1/2 Zitrone
2 EL griechischer Joghurt oder Quark (optional)


  • In einer Schüssel alle Zutaten außer die Chiasamen mit dem Mixer oder Küchenmaschine glatt rühren.
  • Die Mischung in zwei Gläser füllen (in jedes Glas etwa 1,5 Esslöffel). Mit Folie abdecken und mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. 
  • Morgens nach dem erwachen, nach Belieben mit Akazienhonig süßen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen