Sonntag, 25. September 2016

Lancashire Hotpot (Lammeintopf)


Ein typischer Eintopf von der Insel: ein „Hot Pot“ mit Lammfleisch und Zwiebeln unter einer knusprigen Pastinakekruste. Es kommt als fertiger Gang aus dem Ofen direkt auf den Tisch und darf dabei auch mit den Händen gegessen werden, da das Abknabbern der Rippchen das i-Tüpfelchen ist ;)

Lancashire Hotpot (Lammeintopf)


Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde 50 Minuten-
Zutaten
etwas Speisestärke zum Bestäuben
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
675 g Lammfleisch (ich hatte Lamb chops von der Schulter)
2 große Zwiebeln
2 Karotten
2 Knoblauchzehen
2 Lammnieren, gehäutet, entkernt und in Scheiben geschnitten (Okay, das muß nicht sein)
675 g Kartoffeln, in Scheiben geschnitten (ich hab Pastinaken genommen, wegen Low Carb)
1 EL gehackter frischer Rosmarin
25 g Bratenfett oder Schmalz
425 ml Lammfond


  • Für den Lammeintopf – Lancashire Hotpot als Erstes den Backofen auf 175° vorheizen. 
  • Danach die Kartoffeln (Pastinaken) schälen und in etwa einen zentimeterdicke Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen und die Kartoffeln hineinlegen und beiseite stellen. Jetzt Karotten, Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Nun das Lamm in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Speisestärke bestäuben. 
  • Bratenfett oder Schmalz in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Lamm hineingeben und für etwa sechs bis acht Minuten darin von allen Seiten anbraten, bis das Fleisch schön gebräunt ist. Das Lamm herausnehmen, auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  • Die Hitze in der Pfanne reduzieren und die Zwiebeln und die Karotten hineingeben, für etwa fünf Minuten anbraten. Anschließend Knoblauch und Rosmarin zugeben und gut verrühren. Nach etwa einer Minute das Lamm erneut zufügen und für etwa zwei Minuten köcheln lassen. 
  • Alles in eine Kasserolle übertragen. Lammfond zugeben und umrühren. Anschließend die Kartoffeln (Pastinaken) auf dem Lamm Dachziegelartig schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Deckel abdecken. 
  • Die Kasserolle für etwa 1 Stunde und 50 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens stellen und garen. In der letzten halben Stunde den Deckel entfernen um die Kartoffeln (Pastinaken) ein wenig zu bräunen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen