Samstag, 12. November 2016

Flusskrebs-Suppe


Das folgende Rezept der wunderbaren Fischsuppe lege ich allen LeserInnen dringend ans Herz. Oder besser in den Kochtopf und dann auf den Teller. Besorgt euch vom Fischhändler eures Vertrauens einige Karkassen, die nicht unbedingt von den selben Fischarten stammen müssen. Kocht euch daraus mit etwas Wurzelgemüse einen Fischfond, den man für die Suppe benötigt.
Es lohnt sich diesen Fischfond selber herzustellen. Die Reste fülle ich nach dem abkühlen stets in kleine Gefrierbeutel  und packe sie in den Gefrierschrank. So habe ich für die nächsten Fischgerichte gleich eine Grundlage für die jeweilige Sauce parat.

Flusskrebs-Suppe

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:
1 Stange Lauch
125 g Möhren
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
125 g gemischt Schnittlauch & Petersilie
1 unbehandelte Zitrone
40 g Krebsbutter
500 ml Fischfond
200 ml Weißwein
200 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer
1 paar Safranfäden
300 g ausgelöstes Flusskrebsfleisch

  • Lauch putzen und waschen und in Ringe schneiden und beiseite legen. Möhren schälen und fein würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Kräuter waschen, trocken tupfen, von den Stielen zupfen und fein schneiden. Zitrone waschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen.
  • In einem Topf etwas Butter erhitzen, den Lauch, Karotten, Schalotten und Knoblauch darin kurz andünsten. 
  • Mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen.  Fischfond, Sahne und Krebsbutter dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Safran würzen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Danach Kräuter, Flusskrebsfleisch, Zitronensaft und -schale zufügen. Noch einmal erhitzen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.  
  • Dazu knuspriges, lauwarmes Baguette servieren. 

Kommentare:

  1. Wunderbar!! Wärmend, schmackhaft, exotisch, ich mag die "dicken" Suppen sehr, vor allem jetzt, wenn die Tage kühler und dunkler werden!
    Lieben Gruss zum Wochenstart, Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rezepte sind die besten, denen man den Diätcharakter gar nicht ansieht ;-)

      Danke meine Liebe, euch auch ein guten Start in die neue Woche und gaaaanz lieben Gruss zurück! ♥♥

      Löschen