Donnerstag, 17. November 2016

Vitaminsalat mit Linsen und gebratener Hähnchenbrust


Um möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen, habe ich mich für diesen Vitaminsalat für die Linsen mit Steinpilze und Thymian von Merchant Gourmet entschieden. Die sind ready to eat, innerhalb von Minuten bereit zum genießen, da sie schon vorgekocht wurden. 
Die Merchant Gourmet Produkte sind hier in Irland in allen großen Reformhäusern und Supermärkten erhältlich. Es gibt eine riesige Auswahl, darunter einzelne Beutel von Dinkel, gemischte Körner, rote und weiße Quinoa, schwarze Beluga Linsen,  Puy Linsen und vieles mehr. Alles aus natürlichen Zutaten. (Um mehr zu erfahren, lese die Merchant Gourmet Website hier


Leicht und lecker dieser Linsen-Salat, mit viel rohem Gemüse, der außerdem viel Mineralien und Spurenelemente enthält. Das schmackhafte Hühnerfleisch harmoniert sehr gut mit dem mildem Avocadoöl. Sein leicht nussiges, butteriges Aroma hebt den einzigartigen Geschmack von Hühnchen optimal hervor.

Vitaminsalat mit Linsen und gebratener Hähnchenbrust

Zutaten für 4 Personen 
250 g Merchant Gourmet Linsen (ich habe diese hier genommen) 
100 g Rucola
2 Frühlingszwiebeln
2 Stängel Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Möhre
2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
6 EL Avocadoöl 
4  Hähnchenbrüste 
Paprikapulver
20 g Butter


  • Rucola abbrausen, abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln und Staudensellerie in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Möhre in dünne Streifen schneiden. 
  • Die Linsen mit dem Rucola, Zwiebeln und Möhren mischen, aus Essig, Salz, Pfeffer und 4 EL Avocadoöl ein Dressing zubereiten und über den Salat träufeln. 
  • Die Hähnchenbrüste enthäuten, kalt abbrausen, trocken tupfen und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. 2 EL Avocadoöl mit der Butter erhitzen und die gewürzten Hähnchenbrüste darin rundum knusprig braun anbraten, nachwürzen, tranchieren und mit dem Linsensalat auf Tellern anrichten.
          Quelle: hier


1 Kommentar:

  1. Einfach nur wunderbar... und auch sehr schön zubereitet! :-)
    Lieben Gruss, Petra

    AntwortenLöschen