Montag, 14. November 2016

Zwei Riesen - Gefüllte Zucchini auf Tomatensoße


Gefüllte Zucchini auf Tomatensoße

Da ist ordentlich was dran an den Zucchinikeulen. Unglaublich, das aus solchen Riesenkeulen ein kleineres Gourmetwunder entstehen kann.
Wir waren platt, eine wunderbares Rezept!


Zutaten für 4 Personen:
2 Riesen Zucchini (ca.30cm lang)
800 g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
1 große Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
½ Bund Petersilie fein gehackt
2 Zehen Knoblauch, feingehackt
Salz und Pfeffer
200 g Feta
1 Ei
1 EL Dijon Senf
Etwas Olivenöl


Für die Tomatensoße:
1 Zwiebel, klein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, feingehackt
2 Dose Tomaten, gewürfelt
Oregano, Basilikum frisch oder getrocknet
Eine Prise Zucker
Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
Etwas Olivenöl


  • Für die Tomatensoße die Zwiebeln und Knoblauch in heißem Olivenöl angeschwitzen. Dann kommt das Tomatenmark dazu und kurz anrösten und mit den Tomaten abgelöscht. Mit Kräuter, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Tomatensoße auf ein Backblech gießen. 
  • Zucchini waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten und abkühlen. 
  • Das Hackfleisch mit allen restlichen Zutaten und den gedünsteten Zwiebel/Knoblauch gut zusammen vermengen und abschmecken. Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen und auf die Tomatensoße setzen. 
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen