Mittwoch, 21. Dezember 2016

Sellerie-Suppe mit Jakobsmuscheln und Black Pudding


Es soll sie ja geben – diese Menschen die den Winter vermissen. Solche die es genießen, sich die Mütze über die Ohren zu ziehen und die mit einer Träne im Knopfloch über den Sonntagsspaziergang bei zwei Grad Celsius sprechen. 
Mir persönlich vergeht die Winterromantik spätestens, wenn ich hier in Irland unterwegs bin und innerhalb von wenigen Minuten ein richtiger Platzregen oder gar Hagelregen runter kommt und dazu noch ein so starker Wind, dass wenn man einem großen Regenschirm in die richtige Richtung hält nach Hause fliegen kann. Nein, das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Aber wenn man gegen den Wind laufen muss kann das schon sehr ermüdend sein!


Bei allem Pessimismus gibt es allerdings schon etwas, was ich an der dunklen Jahreszeit sehr schätze.
Das richtige Mittel gegen Kälte und schlechte Laune: wärmende Suppen.  
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Stunden, Gesundheit, sowie Glück und Erfolg bei allen Euren Vorhaben in dem neuen Jahr 2017.


Herzliche Grüße, Eure Bea

Sellerie-Suppe mit Jakobsmuscheln und Black Pudding

Für 8 Personen
Vorbereitung & Kochzeit: 30 bis 60 Minuten

Zutaten
Für die Sellerie-Suppe
2 Esslöffel Olivenöl
1 Knollensellerie, (ca. 1 kg), geschält und in Würfel geschnitten
5 Schalotten, geschält und in Scheiben geschnitten
3 Knoblauchzehen, gehackt
150 ml Weißwein
1.5L Gemüsebrühe 
Gute Prise Muskatnuss
125 ml Sahne

Für die Begleitung
100 g  Black Pudding (Blutwurst), zerbröckelt in kleine Stücke
12 Jakobsmuscheln, Korallen entfernt, jeweils halbiert in 2 Scheiben
50 g Ungesalzene Butter
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • Das Öl in in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Knollensellerie, die Schalotten und den Knoblauch dazugeben. Vorsichtig für einige Minuten braten, bis sie ohne Färbung erweichen. Den Weißwein dazugeben, alles zum Kochen bringen und die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren. 
  • Nun die Hühnerbrühe und Muskatnuss zufügen, wieder zum Kochen  bringen, dann die Hitze reduzieren und für 10-15 Minuten oder bis Sellerie weich ist, kochen. Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Suppe fein pürieren, die Sahne dazu geben und großzügig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Suppe auf niedrigster Stufe warm halten.
  • In einer großen Pfanne den Black Pudding kross anbraten. Auf ein Stück Küchenpapier Beiseite legen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. 
  • Die Jakobsmuscheln würzen. Die Pfanne wieder erhitzen, bis sie heiß ist, dann die Butter zufügen, wenn die schäumt, füge die Jakobsmuscheln dazu und brate die für 1 min auf jeder Seite, dann auf eine warme Platte legen. 
         Anrichten
  • Die Suppe in Schalen oder Suppenteller füllen, oben jeweils mit 3 Jakobsmuscheln belegen, und mit Black Pudding bestreuen.
          Recipe from BBC Good Food / Chef James Martin 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen