Donnerstag, 16. Februar 2017

Brownies soft and smooth (GF & Low Carb)


Wie war "Alte Liebe, neues Glück", da stimme ich der lieben Petra zu, von der ich dieses schokoladige 
Wohlfühlbrownie-Rezept habe.  
Der Brownieteig kann auch als Kuchenboden gebacken werden, dann sollte er aber eine festere Konsistenz haben: Einfach noch 2 EL helles Mandelmehl hinzufügen. 

Fazit: Soft, saftig und schokoladig - Supersündige Dinger, zum Fingerablecken. 

Brownies 

Zutaten für 1 Backblech (36 Stücke)
Zubereitung: 15 Min.
Backen: 15 Min.
Zutaten
150 g Butter
150 g Zartbitterschokolade 90% 
ausgekratzte Mark von 1 Vanilleschote
4 Eier
1 Eigelb
5-6 EL Birkenzucker

  • Den Backofen auf 175°C vorheizten. Eine rechteckige Backform (24x24cm) mit Backpapier auslegen. Butter und Schokolade in einer Edelstahlschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren langsam schmelzen. Die Mischung etwas abkühlen lassen, dann die Vanille hinzufügen.
  • Die Eier und das Eigelb mit dem Birkenzucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts schäumig aufschlagen. 
  • Dann die Butter-Schoko-Masse esslöffelweise dazugeben und unterrühren.
  • Die Masse gleichmäßig in der Form verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen, sie soll noch sehr saftig und innen klebrig sein! Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Zum Servieren in 36 Würfel schneiden.
          Pro Stuck: ca. 65 kcal
          1g EW, 6g F, 3g KH, 
          1,5g Birkenzucker

         Quelle: Aus dem Buch "Low Carb Backen" Hola die Kochfee 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen