Samstag, 18. Februar 2017

Gemüsequiche (GF)


Schnell ist sie gemacht, diese bunte, überaus leckere Gemüse Quiche und ich verspreche Euch, sie wird nicht nur durch ihr tolles Aussehen, sondern auch vom Geschmack überzeugen.
Heizt den Ofen vor - es geht los!

Fazit: Einfaches Rezept, gesund und lecker!

Gemüsequiche

Zutaten für 1 Springform (28cm Durchmesser, 12 Stücke)
Zubereitung: 15 Min.
Backen: 30 Min.
Zutaten
1 Rolle fertigen glutenfreien Blätterteig oder Filoteig
600 g Gemüse nach Wahl z.B. Frühlingszwiebeln, Zucchini, gelbe Paprikaschoten, Cocktailtomaten...
Rapsöl zum Braten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
250 g griechischen Joghurt 10% Fett
3 Eier
50 g  geriebener Parmesan

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Form mit dem Blätterteig auslegen.
  • Das Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne in wenig Öl kurz vorgaren, dann vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Die Tomaten nur waschen und halbieren. 
  • Für den Guss Joghurt, Eier und Parmesan in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts gründlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben 2 EL gehackte Kräuter nach Wahl untermischen. den Guss in die Form gießen und das Gemüse darauf setzen. 
  • Die Quiche im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen, bis sie Farbe angenommen hat. Herausnehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen. 
          Pro Stück: ca. 100 kcal
          5g EW, 5g F, 8g KH

         Quelle: Aus dem Buch "Low Carb Backen" von Holla die Kochfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen