Samstag, 11. Februar 2017

Gugelhupf mit Kakao und Matcha (GF & Low Carb)


Tee-Liebhaber kommen mit diesem Gugelhupf voll auf ihre Kosten. Die grüne Farbe erhält er nämlich durch die Zugabe von Matcha-Teepulver! Dieses besteht aus fein gemahlenen Blättern des Teestrauches, je intensiver die Farbe des Pulvers ist, umso höher ist auch die Qualität (Erhältlich ist das Matcha Pulver im Bio-Laden oder online). Das macht diesen Gugelhupf nicht nur grün, sondern verleiht ihm auch eine außergewöhnliche und aromatische Geschmacksrichtung.

Gugelhupf mit Kakao und Matcha

Zutaten für 1 Gugelhupf-Form
(22cm Durchmesser, 20 Stücke)
Zubereitung: 15 Min.
Backen: 40 Min.
Zutaten
300 g weiche Butter 
180 g Birkenzucker
9 Eier
270 g helles Mandelmehl
2 TL (16g) Backpulver
ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
3 EL Kakaopulver
4-5 EL Sahne oder Milch
1 1/2 EL Matcha-Teepulver

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Form gründlich einfetten. In einer Schüssel die weiche Butter und den Birkenzucker mit den Quirlen des Handrührgeräts schäumig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich unterrühren. Dann Mandelmehl und Backpulver hinzufügen.
  • Den Teig in 3 Portionen teilen und jede in eine Schüssel geben. Eine Portion mit Vanillemark mischen, die zweite mit Kakaopulver und Sahne oder Milch, die dritte mit dem Matcha-Teepulver.
  • Dann mit drei Esslöffeln die Teige abwechselnd in die Form klecksen. Dabei wird das Muster-je nachdem, ob man einen grossen oder kleinen Löffel nimmt-feiner oder grossflächiger. Die letzte Schicht vorsichtig glatt streichen.
  • Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. Dabei gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu stark bräunt. Den Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und mit Puderbirkenzucker bestäuben.

          Pro Stück: ca. 245 kcal
          7g Eiweiss, 24g Fett, 2g Kohlenhydrate
          9g Birkenzucker

         Quelle: Aus dem Backbuch; Low Carb Backen, von Holla die Kochfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen