Samstag, 11. Februar 2017

Toastbrot für jeden Tag (GF & Low Carb)


Wenn ich mal ehrlich bin, eine Scheibe Käse, Schinken oder wie hier in diesem Fall, Seelachschnitzel mit Ei und Salat schmeckt ohne Brot nicht. Hier soll mein neues Low-Carb-Brot Rezept aus dem Buch "Low Carb Backen" von Holla die Kochfee zum Einsatz kommen. Das Brotrezept ist ein Basisrezept, das man nach Lust und Laune mit Kräutern, Knoblauch, Röstzwiebel noch mehr aufpeppen kann. 
FAZIT: Das Ergebnis war beeindruckend: Einheitliche Begeisterung von der ganzen Familie! Geschmacklich eher neutral, aber immer noch lecker. Erstaunlicherweise ist es auch noch nach mehreren Tagen frisch und saftig. Selbst getoastet ist es ein Genuss.

Toastbrot für jeden Tag

Zutaten für 1 Laib (18 Scheiben)
Zubereitung: 10 Min.
Backen: 50 Min.
Zutaten
100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
150 g Naturjoghurt
3 Eier
50 g Goldleinmehl
50 g helles Mandelmehl
1/2 TL Salz
1 TL Backpulver

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Backform ( 15 x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten in einer Schussel mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine gründlich verkneten.
  • Den Teig in die Form geben und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen. Dabei gegen Ende der Backzeit das Brot mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu stark bräunt. Herausnehmen und abkühlen lassen.
          Pro Scheibe: ca. 65 kcal
          3g EW, 5g F, 1g KH

          Quelle: Aus dem Backbuch; Low Carb Backen, von Holla die Kochfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen