Sonntag, 23. April 2017

Hühner-Schnitzel Hawaii mit knusprige Pastinaken-Pommes und Parmesan (GF & Low Carb)


Diese panierten Low Carb Schnitzeln bestehen aus einer Panade ohne kohydratreichem Paniermehl, sondern aus gemahlenen Mandeln und Sesam. Dazu gab es knusprige Pastinaken-Pommes mit Parmesan, ein super Ersatz zu herkömmlichen Kartoffelpommes. 
Dank ihrer feinen, leicht nussigen Note sind sie besonders würzig. Mit geschmolzenem Parmesan on Top unschlagbar.
Dann habe ich noch ein paar Bilder von unserem heutigen Sparziergang am Lough Neagh, die ich gerne mit euch teilen möchte. Wir konnten ihn sehen, fühlen, hören und riechen. Der Frühling steht in seiner vollen Bracht. Ganz früh am Morgen fangen die Vögel an zu zwitschern. Die Frühlingsblumen blühen, die Bäume zeigen bereits ihre Knospen und die ersten warmen Sonnenstrahlen verzücken uns. 



Hühner-Schnitzel Hawaii mit knusprige Pastinaken-Pommes und Parmesan

Zutaten für 4 Personen 
4 Schnitzel à 200 g, Pute, Schwein oder Kalb (bei uns war es Huhn)
1 Ei 
100g Mandelmehl
50g Sesam
Curry
Salz, Pfeffer
4 Scheiben Ananas aus der Dose
4 Scheiben gekochten Schinken
40 g würzigen Cheddar in Scheiben
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter


  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Schnitzel halbieren, abspülen, trockentupfen, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. 
  • Ei aufschlagen und in einem flachen Teller mit einer Gabel verquirlen. Das Mandelmehl zusammen mit dem Sesam in einer Schlüssel vermischen. Nun die einzelnen Schnitzel zunächst durch das gequirlte Ei ziehen, so dass das Fleisch von allen Seiten mit Ei benetzt ist und anschließend mit der Mandelmehlmischung ummanteln.
  • 1 EL Butter und 1 EL Öl zusammen in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten 2 Minuten anbraten. Schnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und je eine Scheibe Ananas, Schinken und ½ Scheibe Käse darauf legen.
  • Im Ofen (Mitte) 5–10 Minuten backen. 


Pastinaken-Pommes mit Parmesan

Zutaten für 4 Portionen
1 kg Pastinaken
2 EL Olivenöl 
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
70 g Parmesan
10 g glatte Petersilie

  • Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze (210°C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Pastinaken mit einer Bürste putzen oder, wenn sie besonders groß und dick sind, schälen. Wurzeln der Länge nach halbieren und in ca. 3-4 Spalten schneiden. Spalten noch einmal quer halbieren. Spalten in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch vermengen. Auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden.
  • 2 Minuten vor Ablauf der Backzeit Pastinaken mit geriebenem Parmesan bestreuen und zurück in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen