Samstag, 22. April 2017

Let's wrap it up: Hühner-Krautsalat Wrap (GF & Low Carb)


Beim Wrap ist es wie in der Liebe: Erlaubt ist alles. Zumindest alles, was auch sonst gut zusammenpasst. In diesem Fall, habe ich Hühnerfilets geschmackvoll mariniert und in der Pfanne kurz angebraten und im Ofen fertig gegart. Das noch warme Filets in grobe Würfel geschnitten und auf Krautsalat mit etwas Salat in die Fladen gewickelt. Das Ergebnis war auf jeden Fall sensationell und hat unseren Gaumen mit seinen würzigen Geschmack locker um den Finger gewickelt. 
Den Wrap könnt ihr fertig in Reformhäusern kaufen oder auch ganz einfach selber backen, wenn man keine Lust auf die typischen Zusatzstoffe der Fertigware (Kaliumsorbat; Diglyceride etc.) hat. 

Hühner-Krautsalat Wrap


Zutaten für 2-4 Wrap

Wrap
160 g Mandelmehl
240 g Pfeilwurzelmehl
eine Prise Salz
2 EL Pflanzenöl



Füllung
2-3 Hühnerfilets
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
3 EL Sojasoause
250 g Krautsalat mit Mayonnaise angemacht und evtl. mit Karotten verfeinert
1/4 Kopf Eisbergsalat, in streifen geschnitten 


  • Für die Wrap das Mandelmehl, Pfeilwurzelmehl und das Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. In die Mitte einen Brunnen machen, darin das Öl und 140 ml Wasser füllen. Die Mischung gut vermengen und zu einem Ball formen. Der Teig sollte nicht klebrig sein.
  • Den Teig in vier gleiche Teile, teilen. Dann jedes Stück Teig auf ein leicht bemehltes (Pfeilwurzelmehl) Stück Backpergamentpapier relativ dünn ausrollen. 
  • Eine Beschichtete große Pfanne dünn mit Pflanzenöl bestreichen, die Wrap nacheinander bei großer Hitze 30 Sek. je Seite braten, vor dem Belegen nicht ganz abkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen. 
  • Sojasauce zusammen in eine Schüssel mit Salz und Pfeffer vermischen, die Hühnerfilets darin Marinieren. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Filets auf jeder Seite 3 Minuten braten. In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten fertig garen. 
  • In der Zwischenzeit die Wrap mit Krautsalt und Eisbergsalt belegen, unten ca. 4 cm frei lassen. Die Filets aus dem Ofen nehmen und in grobe Würfel schneiden und ebenfalls auf die Wrap verteilen. den Unbelegten Teil umklappen und den Wrap zu einem nach unten hin schmal zulaufenden Wrap rollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen