Freitag, 12. Mai 2017

Englisches, rotes Zwiebel Chutney - Caramelised Red Onion Chutney


Tolle Idee zum Verschenken oder selbst vernaschen: Ein süß-pikantes Chutney. Chutney schmeckt zu Fleisch, Gemüse, Reis oder Käse und ist definitiv für die ein oder andere Geschmacksexplosion verantwortlich. Und falls das jetzt noch nicht klar geworden ist: Ja, ich stehe total auf Chutneys! :) Ich finde es gibt kein besseres Grill-Party-Geschenk als ein mit Liebe selbst gemachtes Chutney.


Caramelised Red Onion Chutney 

Macht 2 x 250ml Gläser




Zutaten
1kg Zwiebeln, fein geschnitten
30 g Butter
1 EL Olivenöl
1 EL geriebener frischer Ingwer
30 g gelbe Senfkörner
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 x 5 cm Sprig Rosmarin
350 g brauner Zucker
150 ml roten Balsamico-Essig

  • Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Butter und Öl in in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebeln darin ca. 20-30 Minuten bei mittlerer Temperatur dünsten.
  • Zucker in die Mitte der Pfanne streuen und schmelzen und karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen,dann die restlichen Zutaten zufügen und mit Zwiebeln mischen. Weitere 20-30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Balsamico verkocht ist. Je langsamer die Zwiebeln schmoren, desto besser schmecken sie.
  • In sterilisierte Gläser füllen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen