Montag, 14. August 2017

Quiche mit Lamm, Spinat und Schafskäse


Quiche kann es gar nicht oft genug geben und sie sind vielfältig! Neben den Klassikern ist die Königin aus Frankreich -  Quiche Lorraine, der deftige Klassiker- Kürbis-Speck, herzhaft lecker - Lauch-Speck, der Gemüse-Renner - Zucchini-Tomate,  ab ans Mittelmeer - Aubergine-Tomate, die Bunte - Möhre-Brokkoli. 

Unbedingt probieren! Lamm, Spinat und Feta....so good!! Dass heimische Lamm wurde würzig angebraten mit Zimt, Fenchel, Salz und Pfeffer. Nicht zu vergessen der Ziegenkäse, der durch das langsame Backen einen Hauch von Mandelaroma verleiht. 


Dieses Rezept ist eine wunderbare Möglichkeit, das Beste aus den Resten vom Sonntagslamm zu machen. Ihr könnt den frischen Spinat auch durch 450 g gefrorenen Blattspinat ersetzen. Als Hauptgang reicht sie für 3 Personen oder als Vorspeise zusammen mit einem Salat für 6. Diese köstliche Quiche eignet sich sowohl warm als auch kalt für ein Buffet, ein Picknick oder auch die Mittagspause im Büro und Werkstatt :-P


Quiche mit Lamm, Spinat und Schafskäse

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten

Für 3 bis 6 Personen
350 g Mageres Lammfleisch oder 300g Lamm-Reste vom Vortag (Keule oder andere Teile)
600 G Frischen Blattspinat 
100 G Schafskäse (Feta)
1 Blätterteig oder Mürbeteig (350g glutenfrei)
3 Eier
250 g Crème Fraiche 
2 EL Pininkerne
2 Knoblauchzehen (Optimal)
1/2 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 TL Getrockneter Thymian 
2 oder 3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Spinat in eine hochwandige Pfanne oder einen Wok in heißes Öl geben und nach Belieben eine gepresste Knoblauchzehe und feine Zwiebelwürfel hinzufügen. Alles so lange bei mittlerer Temperatur andünsten, bis das ausgetretene Wasser verdampft ist. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 
  • Die Reste vom bereits gegarten Lamm mit einem Messer fein schneiden und den Thymian darüber geben oder in einer Pfanne das 
  • rohe Fleisch in einem Esslöffel Öl bei hoher Temperatur scharf anbraten und anschließend würzen.
  • Die Eier zusammen mit Crème Fraiche in einer Salatschüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat, das Fleisch und den zerkleinerten Schafskäse in einer separaten Schüssel alles gut durchmischen und nach Geschmack würzen. 
  • Nun eine große Backform (27 cm) mit dem Teig auslegen, die Masse darauf verteilen. Dann die Eier/Crème Fraiche-Masse darüber gießen. Mit den Pinienkernen bestreuen.
  • Die Quiche im vorgeheizten Ofen 30 Minuten lang backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen