Samstag, 2. September 2017

Hähnchenbrust gefüllt mit Tomaten und Mozzarella


Saftig zartes Fächerhähnchen aus dem Backofen, gefüllt mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum.

Hähnchenbrust gefüllt mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten für 4 Portionen
4 Hähnchenbrüste
Salz, Pfeffer
15 sonnen getrocknete Tomaten
2 Kugeln Büffelmozzarella
ca. 20 Basilikumblätter
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Schuss Weißwein
250 ml Sahne
50 g geriebenen Parmesan


  • Den Backofens auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Mozzarella in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln, in einer backofentauglichen Backform/Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch anschwitzen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Dann die Hitze reduzieren und die Sahne und den geriebenen Parmesan dazugeben, nur leicht erwärmen. Beiseite stellen.
  • Die Hähnchenbrüste unter kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Dann mit einem scharfen Messer in Querrichtung in gleichen Abstand vier Rillen in jeweils eine Hähnchenbrust schneiden, ohne sie dabei ganz durchzuschneiden.
  • Die Brüste mit Salz und Pfeffer würzen und in die geschnittenen Taschen abwechselnd je eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Büffelmozzarella und Basilikumblatt stecken. Die präparierten Hähnchenbrüste in die mit Sahnesauce Backform/Pfanne legen.
  • Für 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen