Mittwoch, 13. September 2017

Lachs-Spitzkohl-Auflauf / Fitmacher-Rezept!


Spitzkohl gart schneller als normaler Weißkohl und ist trotz der Ballaststoffe sehr gut verträglich. Sein feines Aroma passt prima zu Fisch.


Zutaten für 4 Personen
1 kleiner Spitzkohl
2 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
1 TL Kümmel 
1 Bund Dill
600 g Lachsfilet
100 g Sahne
200 ml Milch 
ca. 2 EL Honig
ca. 2 gestr. EL mittelscharfer Senf
150 g frisch geriebener Hartkäse zum Überbacken
Fett für die Form

  • Backofen auf 200°C vorheizen. Spitzkohl putzen und den Strunk entfernen. Kohl in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden, waschen und trocken schütteln. Kohl im heißen Öl bei mittlerer Hitze kurz dünsten, salzen und pfeffern, den Kümmel zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. schmoren (evtl. etwas Wasser dazu gießen).
  • Dill waschen, trocken tupfen, einige Blätter beiseitelegen, Rest fein hacken. Lachs kalt waschen, trocken tupfen und quer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Lachsstücke rundum salzen und pfeffern sowie mit Dill bestreuen.
  • Spitzkohl abtropfen lassen, dabei den Kochsud auffangen. Sud mit Sahne, Milch, Honig und Senf verrühren, salzen und pfeffern und etwas Muskat zufügen. Die Hälfte des Käses in die Sauce einrühren.
  • Eine Auflaufform einfetten, Lachs und Gemüse hineinschichten. Die Sauce zugießen, restlichen Käse darüber verteilen und den Auflauf im heißen Ofen (Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Warm servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen