Mittwoch, 22. April 2015

Kirschkuchen und eine gute Freundin zu Besuch


 Eine gute Freundin, guter Kuchen und guten Tee machen einen guten Nachmittag.
Ich habe in diesen Kuchen eine Schicht Kirschfüllung im Inneren versteckt und Mandeln obendrauf gemacht.
Ich denke, dass meine Freundin diesen hübschen Tee-Kuchen lieben wird.
Wenn auch du einen Nachmittagstee machen willst, dann mache diesen Kirschkuchen dazu. 
Es wird dir gefallen!


Kirschkuchen
Backzeit: 40-45 Minuten
Macht: 1x9in (23cm) Kuchen


Zutaten
(Für die Gluten-freie Mehl-Mix)
95g glutenfreies Mehl
50g braunes Reis Mehl
70 g Kartoffelstärke (keine Kartoffelmehl)
Für den Kuchen
180 g vom Glutenfreien Mehl- Mix (siehe oben)
1 ½  TL Backpulver
1/2 TL Natron 
1/2 TL Speisesalz
1/4 TL Xanthan
120 g ungesalzene Butter, weich
150 g Kristallzucker
3 große Eier
1 TL reines Vanille-Extrakt
1/2 TL Mandelextrakt
100g Sauerrahm
3 EL Mandelblättchen
ungesalzene Butter oder Antihaft-Koch-Spray, für die Form
Für die Füllung
1 Dose ( 575g) Kirschkuchen-Füllung
1/4 TL Mandelextrakt
Für die Glasur
75 g Puderzucker
1 EL Wasser
1/4 TL Mandelextrakt

  • Um das glutenfreie Mehl-Mix zu machen: die Mehlsorten (glutenfreies Mehl, Reismehl und Kartoffelstärke) in eine Schüssel geben. Die Zutaten gründlich vermischen. 
  • Den Backofen auf 180° C / 160°C Umluft / Gas Stufe 4. vorheizen. Eine 23cm runde Springform mit abnehmbarem Boden einfetten. 
  • In eine kleine Schüssel die Kirschkuchenfüllung mit dem Mandelextrakt gut vermischen. Beiseite stellen. 
  • In einer mittelgroßen Schüssel 180g Glutenfreies Mehl-Mix, Backpulver, Natron, Salz und Xanthangummi gut vermischen. Beiseite stellen. 
  • In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Geschwindigkeit die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, ca. 3 Minuten. Die Eier, einzeln unterrühren, danach Vanille-und Mandelextrakte zufügen. 
  • Die Mehlmischung und die saure Sahne zu der Butter-Zucker-Mischung, abwechselnd zufügen und verrühren. Die Hälfte vom Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Kirschfüllung auf den Teig streichen und den restlichen Teig auf der Kirschfüllung verteilen und glatt streichen. Mandeln über die Oberseite des Teigs.
  • Für 40 bis 50 Minuten goldgelb backen, (Stäbchenprobe). Den Kuchen in der Form für 5 Minuten abkühlen, danach aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen. 
  • In einer kleinen Schüssel, Puderzucker, Mandelextrakt und Wasser zusammen verrühren, bis glatt. Mit der Glasur den Kuchen beträufeln.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen