Montag, 29. Juni 2015

Verliebt zu bleiben ist das wertvollste im Leben - Tiramisu Torte (glutenfrei)


Zum Geburtstag eine süße Kleinigkeit beizusteuern. Der absolute "Liebling" meines Mannes ist die "Sachertorte und die Tiramisutorte".  Ich entschied mich für den Ehrentag meines Lieblingsmannes für eine Tiramisutorte. Es freut mich sehr das es Selbstverständlich für mein Schatz ist, das die Torte auch glutenfrei hergestellt wird. So einfach wie genial ist die Kombination von Mascapone und Kaffee ohne dabei recht süß zu sein.


Tiramisu Torte
(Rezept aus Gluten-Free Heaven Magazine April/May 2015)
Portionen: 6-8
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit:20 Minuten

Für den Kuchen
4 Freilandeier, getrennt
100 g Zucker
125 g gemahlene Mandeln
1 TL glutenfreies Backpulver 

Für die Füllung und Dekoration 
250 g Mascarpone
250 ml Sahne 
3Og Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
5 EL kalten starken schwarzen Kaffee
3 EL Kaffeelikör oder  Amaretto
2 EL Kakaopulver

Dekorieren 
1 EL Kakaopulver
Schokoladenblätter oder herzen


  • Den Backofen auf 200°C / 180°C Umluft / Gas 6. vorheitzen.  Zwei 20 cm Springformen aus buttern und den Boden mit Backpapier auslegen. 
  • Ei-klar steif schlagen, bis sich spitzen bilden.
  • Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Das Eiweiß unter das Eigelb heben. Danach die gemahlenen Mandeln und Backpulver unterheben.Die Mischung gleichmäßig in die zwei vorbereiten Springformen füllen, die Kuchenform leicht auf eine Arbeitsfläche tippen, um Luftblasen zu beseitigen.
  • Im Ofen für 20 Minuten backen, der Teig sollte zurück federnd wenn man mit dem Finger leicht an drückt. 
  • Für 10 Minuten in der Form abkühlen, danach aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten. 
  • Für die Füllung und den Belag; Mascarpone mit Zucker und Vanille-Extrakt verrühren, Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone heben. Den schwarzen Kaffee mit dem Likör in einer Tasse zusammen verrühren. mischen. Mit der Hälfte des Kaffee/Likör den ersten Boden beträufeln, danach etwas weniger als die Hälfte von der Creme aufstreichen, drauf Kakaopulver aufstreuen.
  • Den zweiten Boden auflegen mit dem restlichen Kaffee/Likör tränken, mit restlichen creme die Torte oben und rundherum bestreichen. Oben auf die Torte wieder mit Kakaopulver bestreuen. 
  • Mit Schokoladenblättern oder herzen dekorieren. Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen. 

Kommentare:

  1. HAPPY BIRTHDAY auch von meiner Seite!! :-)
    Sehr schöne Idee mit der Torte (sieht herrlich aus!!), denn die Liebe wird immer auch durch den Magen gehen!
    Habt es schön.. und liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. ... und gaaanz tolle Ferien, jetzt gehts los!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. ... und gaaanz tolle Ferien, jetzt gehts los!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich hoffe ich komme nicht zu spät, euch auch tolle Ferien und ganz viel Spass!!
      Bis bald 🌞

      Löschen
    2. Oh ja, ich hoffe ich komme nicht zu spät, euch auch tolle Ferien und ganz viel Spass!!
      Bis bald 🌞

      Löschen