Freitag, 16. Oktober 2015

Fish & Chips - Regenbogen-Forelle mit Pommes frites


Heute hatte keine Lust, lange zu kochen, es sollte also recht schnell gehen, aber dennoch frisch sein. 
Ich entschied mich für leckere Forellen und Pommes frites (Fish & Chips). Der Fisch war vom Garpunkt  perfekt, er war noch schön glasig und konnte wunderbar von den Gräten befreit werden. Ich persönlich bevorzuge Regenbogenforellen, das Fleisch ist schön fest, hat eine schöne rosa Farbe und Dank der Garung in Alufolie bleiben sie schön saftig und zart.

Regenbogen-Forelle mit Pommes

Zutaten 
2 frische Forellen 
1 Handvoll frische Petersilie
1 frische Bio Zitrone
Salz und Pfeffer nach Geschmack 
4 EL Butter 


  • Die Forelle säubern, vier Zitronenscheiben und Petersilie in den Hohlraum jedes Fisches legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Großzügig mit Butterflocken belegen. Die Fische einzeln in Aluminiumfolie wickeln und im 150°C vorgeheizten Backofen für 30 Minuten garen.
  • Mit frischen Zitronenscheiben und Pommes servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen